FAQ

Die Hochzeitsplanung kann schnell in Stress ausarten und es häufen sich die noch offenen Fragen.
Um Euch etwas entgegenzukommen und etwas Licht in's Dunkel zu bringen, stehen wir Euch hier Rede und Antwort.

Fotografiert ihr immer zu zweit?

Nein. Da wir mittlerweile zu dritt und Eltern einer wunderbaren Tochter sind, ist Marc in erster Linie derjenige, der Euch von eurer Anfrage bishin zur Bildausgabe betreut und begleitet.

Falls ihr die Begleitung von zwei Fotografen vor Ort wünscht, begleitet Caro (oder unser Assistent) euren Tag auf Wunsch gern‘ mit. Wenn wir euren Hochzeitstag nicht nur fotografisch sondern auch in Bewegtbild für Euch festhalten, sind wir immer zu Zweit vor Ort.

Woher kommt ihr und fotografiert ihr nur dort?

Wir leben im schönen Rosengarten – mitten im Speckgürtel der Hafenstadt Hamburg und an der nördlichen Spitze der wunderschönen Lüneburger Heide. Wir fotografieren Hochzeiten in ganz Deutschland und Europa. Ab 250km Entfernung solltet ihr eine Übernachtung für uns einplanen.

Shootings können durch eine beeindruckende Kulisse zu einer ganz besonderen und einmaligen Erinnerung werden. Gern‘ planen wir mit Euch zusammen einen Ausflug oder Tagestrip.

Duzen oder Siezen?

Bitte habt keine Hemmungen uns direkt zu duzen. Wir sollen schließlich Eure Hochzeit festhalten – einen so intimen Tag, dass wir gern‘ von Anfang an das Gefühl haben ein Teil davon sind.

Werden alle Fotos bearbeitet?

Unser eigener Anspruch an unsere Bildsprache ist uns sehr wichtig. Die Postproduktion ist ein großer Teil davon. (Nein, die Bilder kommen nicht so aus der Kamera)

Ihr erhaltet alle ausgewählten Fotos bearbeitet in höchster Auflösung auf einem USB-Stick und / oder per digitalem Download.  Zusätzlich erstellen wir euch eine passwortgeschützte Galerie, damit ihr Bild- & Filmmaterial einfacher euren Familienangehörigen und Freunden präsentieren könnt.

Wieviele Fotos bekommen wir nach der Hochzeit?

Das ist natürlich von einigen Faktoren (wie Buchungsdauer etc.) abhängig, aber aus Erfahrung geben wir im Schnitt bei einer 8h Reportage mindestens 400 Fotos an Euch raus.

Wann bekommen wir die Fotos / den Film?

Zunächst bearbeiten wir in den Tagen nach der Hochzeit ein paar Highlights des Tages, um eure Geduld nicht mehr als ohnehin schon zu strapazieren. Wir benötigen in der Saison ungefähr vier bis sechs Wochen, um alle weiteren Fotos zu bearbeiten. Für den Schnitt und die Postproduktion Eures Films benötigen wir ca. 16-20 Wochen nach der Hochzeit.

Ab wieviel Stunden kann man Euch buchen?

Für Hochzeiten an Freitagen und Samstagen sind wir ab 6 Stunden buchbar, obwohl wir allen Paaren die Ganztagsreportage vom Fertigmachen der Braut bis zur Feier empfehlen, damit kein Moment des Tages verloren geht.

Auf Anfrage bieten wir auch eine Kombination für mehrere Tage (z.B. Standesamt und Hochzeitsfeier am Wochenende) an.

Wie weit im Voraus sollten wir Euch buchen?

Fragt am Besten direkt nachdem ihr ein festes Datum habt bei uns an, ob Euer Wunschtermin noch verfügbar ist. Kurz nachdem das Datum und der Ort feststeht, sollte man sich um den Hochzeitsfotograf kümmern.

Welche Nutzungsrechte habe ich?

Wir geben unsere Bilder und Filme mit privaten Nutzungsrechten ab. Von der kommerziellen Nutzung bitten wir abzusehen, wenn es nicht vorher mit uns abgesprochen ist.
Ihr dürft eure Fotos überall veröffentlichen, drucken und an Eure Verwandtschaft verteilen. Natürlich freuen wir uns über eine Nennung bzw. Verlinkung.

Seit wann fotografiert ihr Hochzeiten?

Marc fotografiert mittlerweile seit fast 10 Jahren Hochzeiten und ist Euer Ansprechpartner. Er hilft Euch neben seiner Fachkenntnis aus der Tätigkeit als Grafikdesigner & Art Director, der Fotografie- und Filmproduktion auch mit seiner langjährigen Hochzeitserfahrung gern‘ weiter, wenn es um die Planung und Vorbereitung Eures Tages geht – schließlich heiraten die Meisten von Euch das erste Mal.

Mit welchem Licht (-equipment) arbeitet ihr?

Wir lieben das natürliche Licht, weshalb wir auch ausschließlich mit lichtstarken Festbrennweiten ohne Blitzeinsatz fotografieren. Während der Party am Abend setzen wir jedoch Blitzlicht ein.

Foto- & Hochzeitsalben?

Gern‘ layouten wir für Euch auf Wunsch ein auf Euch zugeschnittenes Album. Wir arbeiten seit ein paar Jahren mit einem Partner zusammen, dessen Ambition es ist die bestmögliche Qualität in Sachen Buchbinderei und Druck zu erzielen.

Wie sieht’s mit Workshops aus?

Seit 2009 bietet Marc immer mal wieder Einzelcoachings und Workshops (maximal 6 Teilnehmer) in Sachen Fotografie, Film, Postproduktion & Bildbearbeitung, Layout, Archivierung und Markenbildung an. Falls Interesse besteht, könnt ihr gern‘ auf uns zukommen.

Mit welchem Equipment fotografiert / filmt ihr?

Wir sind der Meinung, dass es nicht auf das Equipment ankommt und jeder mit den Tools arbeiten sollte, die er benötigt, um seiner Arbeit nachzugehen und die Augenblicke auf die eigene Art und Weise einzufangen. Da wir jedoch sehr oft angesprochen werden, womit wir denn fotografieren und filmen, möchten wir dies hier kurz erwähnen.

Wir fotografieren mit mehreren aktuellen Bodies von Fujifilm (X-Pro2 & X-T1) und haben alle lichtstarken Objektive (hauptsächlich Festbrennweiten) dabei, die wir für unsere Arbeit brauchen.

Was Bewegtbild angeht, setzen wir auf Kameras von Sony. (Aktuell a7s II und fs5)

Nützliche Tools:

Das Flugradar – Folgendes ist bei uns Leitsatz: Als Hochzeitsfotograf, Unternehmer oder Privatperson sollte man nie zu spät kommen. Wenn man am Flugverkehr teilnimmt, hat man das leider selten selbst in der Hand und verlässt sich auf Airlines. Ein wichtiges Tool ist für uns die Flugverfolgung mit Hilfe vom Flugradar, welcher uns genau zeigt, ob eine Reise wie erwartet verläuft oder man mehr Zeit aufgrund einer Verspätung einkalkulieren muss.

Wir verwenden dafür das Tool auf Flugradar.biz